AGBs


 

Versandkosten

Wir berechnen pauschal 6,90 Euro (netto) pro Lieferung. Ab einem Netto-Warenwert von 100 Euro ist die Lieferung versandkostenfrei.


Geltungsbereich

Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Zusicherungen, Nebenabreden und Änderungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Käufers wird ausdrücklich widersprochen.


Gegenleistung

Unsere Angebote sind grundsätzlich freibleibend. Alle Preise verstehen sich netto in Euro, zuzüglich Versandpauschalen, Transportversicherung und der gesetzlichen Mehrwertsteuer, falls nichts anderes vereinbart ist.


Zahlung

Alle Rechnungen sind zahlbar nach Erhalt ohne Abzug. Bei vorliegendem SEPA-Basislastschrift-Mandat gewähren wir einen Skonto von 2% auf den Rechnungsbetrag. Ist die Erfüllung des Zahlungsanspruches aufgrund einer bekannt gewordenen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Käufers gefährdet, so können wir Vorauszahlung und sofortige Zahlung aller offenen Rechnungen verlangen, noch nicht ausgelieferte Ware zurückhalten sowie die Weiterarbeit an noch laufenden Aufträgen einstellen. Diese Rechte stehen uns auch zu, wenn der Käufer trotz einer verzugsbegründenden Mahnung keine Zahlung leistet. Bei Zahlungsverzug sind Verzugszinsen in Höhe von 3% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu zahlen. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens wird hierdurch nicht ausgeschlossen.


Lieferung

Den Versand nehmen wir mit der gebotenen Sorgfalt vor, haften jedoch nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Ware ist nach den jeweiligen Speditionsbedingungen der Transportfirma versichert. Liefertermine sind nur gültig, wenn sie von uns ausdrücklich bestätigt werden. Wir sind stets bemüht, vereinbarte Termine einzuhalten, übernehmen hierfür jedoch keine Gewähr. Wir sind zur Teillieferung berechtigt (Restlieferungen erfolgen dann ohne weitere Versandkosten). Geraten wir mit unseren Leistungen in Verzug, so ist uns zunächst eine angemessene Nachfrist einzuräumen. Nach Ablauf dieser Frist kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. § 361 BGB bleibt unberührt. Gelieferte Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung unser Eigentum. Solange der Eigentumsvorbehalt besteht, ist der Käufer nicht berechtigt, die gelieferte Ware weiterzuveräußern, zu verpfänden, zur Sicherheit zu übereignen oder anderen Personen sonst wie zu überlassen. Gerät der Käufer in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren zurückzuholen. Der Käufer hat das Recht, die gelieferte Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung an uns zurückzusenden (entscheidend ist der Tag des Eingangs bei uns). Es wird nur original verpackte und vollständige, nicht angebrochene Ware zurückgenommen. Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass die Ware in einwandfreiem und wiederverwendbarem Zustand bei uns wieder eintrifft.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen

benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Post-Brief, per Telefax unter 08284/997633 oder per Mail an service@meinepraxis24.com) über Ihren

Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Übt der Käufer den Widerruf durch Rücksendung der Ware aus, ist diese zurückzusenden an: MeinePraxis24  c/o JUNGMANN  Gewerbestraße 11  86473 Ziemetshausen

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Individuelle Drucksachen, individuelle Anfertigungen oder geöffnete Software sind vom Widerrufsrecht ausgenommen.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die

sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen

ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei

der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden für diese Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der

Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der

Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Beanstandungen

Der Käufer hat die Ordnungsmäßigkeit der gelieferten Ware umgehend nach Erhalt zu prüfen. Beanstandungen sind nur innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware zulässig. Versteckte Mängel, die nach der unverzüglichen Untersuchung nicht zu finden sind, können nur innerhalb von 6 Monaten nach Erhalt der Ware mit einer schriftlichen Mängelrüge geltend gemacht werden. Bei berechtigten Beanstandungen sind wir nach unserer Wahl unter Ausschluss jeglicher anderer Ansprüche zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verpflichtet. Im Falle einer fehlgeschlagenen Nachbesserung/Ersatzlieferung ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. § 361 BGB bleibt unberührt. Die Haftung für Mangelfolgeschäden wird ausgeschlossen. Mängel eines Teils der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung.

Bei Druckaufträgen nach Kundenwunsch oder mit Eindruck sind Mehr- oder Minderlieferungen von bis zu 10% branchenüblich. Fertigungsbedingt sind leichte Material- und Farbabweichungen möglich, die nicht zu einer Beanstandung führen. Die Gefahr etwaiger Fehler geht mit der Druckreiferklärung auf den Käufer über.


Enthaftungserklärung

Der jeweilige Inhalt der Formulare ist durch den Käufer auf Richtigkeit zu prüfen. Für den Inhalt der Formulare und deren Geeignetheit haften wir nicht. Die Formulare mit rechtsgestaltenden Erklärungen sind lediglich Formulierungsvorschläge und unterliegen nicht unserer Garantie. Für Druckfehler in unseren Preislisten und Unterlagen übernehmen wir keine Gewähr. Aktuelle Produktänderungen behalten wir uns vor.


Gewährleistung und Urheberrecht

Wir gewähren auf alle gelieferten Artikel die gesetzliche Gewährleistung - beginnend mit dem Tag der Lieferung. Bei Mängeln an von uns gelieferten Waren innerhalb dieser Frist verpflichten wir uns nach unserer Wahl zur kostenlosen Nachbesserung oder zur Ersatzlieferung.

Stellt sich bei technischen Artikeln, die während der Garantiezeit beanstandet werden, heraus, dass eine Reparatur unwirtschaftlich oder nicht möglich ist, setzen wir das Einverständnis des Käufers voraus, dem Käufer einen gleichwertigen neuen Artikel zu schicken. Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung wiederholt fehl, so kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. Der Gewährleistungsanspruch des Käufers erlischt, wenn die Ware nicht ordnungsgemäß gelagert, verwendet bzw. verarbeitet wurde. Über die Gewährleistungsansprüche hinausgehende Schadenersatzansprüche können nur geltend gemacht werden, wenn uns oder unseren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird.

Alle unsere Formulare und Drucksachen, insbesondere Logos, Grafiken und Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder Nachahmung sind untersagt. Bei Verstoß muss mit Schadenersatzforderung und zusätzlicher strafrechtlicher Verfolgung gerechnet werden.


Erfüllungsort, Gerichtsstand, Wirksamkeit

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist Günzburg. Falls eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam ist oder wird, bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam.

 

Datenschutzerklärung

Wir speichern die von Ihnen erhaltenen Daten soweit und solange die Daten zur Erfüllung der Zwecke erforderlich sind, für die sie erhoben wurden. Wir nutzen Ihre Daten auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Eine Übermittlung der Daten an Dienstleistungspartner erfolgt nach den Bestimmungen des BDSG (Bundesdatenschutzgesetzes) und der Umfang der Übermittlung beschränkt sich auf das notwendige Minimum. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben, sei es durch Verkauf noch auf andere Weise. Bei berechtigtem Interesse werden wir vor der Lieferung die Bonität des Kunden überprüfen und die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname des Geschäftsführers, Firma/Praxis, Adressdaten) an die Creditsafe Deutschland GmbH, den Verband der Vereine Creditreform e.V. und an die Schufa Holding AG übermitteln, die auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren eine entsprechende Bewertung vornehmen. In die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes fließen auch Ihre Anschriftendaten mit ein. Einer Übermittlung Ihrer Daten an die Auskunfteien können Sie jederzeit in Textform (z. B. E-Mail, Fax, Brief) widersprechen. Wir behalten uns vor, bei Widerspruch nur noch die Zahlart Vorkasse anzubieten.Mit Wegfall der entsprechenden Berechtigung, insbesondere nach Zweckerreichung, werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht bzw. gesperrt, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sie können jederzeit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise widersprechen. Ebenso können Sie eine erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Bitte berücksichtigen Sie, dass dann solche Leistungen nicht erbracht werden können, die die Verwendung der Daten erfordern, deren Verwendung Sie nicht wünschen. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:


service@meinepraxis24.com oder unter der Anschrift Jungmann, Gewerbestraße 11, 86473 D-Ziemetshausen